fbpx Skip to main content

Wassersteine um das Trinkwasser zu beleben

Was genau sind Wassersteine und wie kannst Du die heilende Wirkung dieser Steine für Dich nutzen? Damit haben wir uns beschäftigt und möchten Dir einige Informationen über Edelsteinwasser an die Hand geben.

 

Was sind Wassersteine und was bewirken sie in Deinem Trinkwasser?

Bei Wassersteinen handelt es sich um bestimmte Edelsteine, die ihre heilende und energetische Wirkung besonders im Wasser sehr gut übertragen können. In der alternativen Steinheilkunde werden manchen Edelsteinen heilende Wirkungen zugesprochen. So kann zum Beispiel der Amethyst vitalisierend und ein Bergkristall beruhigend auf Körper, Geist und Seele wirken. Manche Edelsteine, wie der grüne Turmalin, sollen sogar bei der Gewichtsreduktion unterstützend wirken.

 

Um Edelsteinwasser herzustellen, benötigst Du die passenden Edelsteine genauer gesagt, eine passende Mischung aus unterschiedlichen Wassersteinen. Am besten fängst Du mit einer klassischen Einsteiger Mixtur an. Diese besteht in der Regel aus:

  • einem Amethysten (wirkt vitalisierend)
  • einem Bergkristall (wirkt beruhigend) und
  • einem Rosenquarz (wirkt harmonisierend)

Diesen drei Edelsteinen wird eine besonders sanfte Wirkung nachgesagt. Anwender sollen damit eine Harmonisierung des Körpers und eine daraus resultierende Stärkung des Immunsystems erzielen.

 

Wassersteine-Trinkwasser

Die Wirkung von Wassersteinen kann sanft, stark und intensiv sein. Die Intensität hängt von der Form, der Größe und der Qualität der Edelsteine ab. Am besten geeignet sind Wassersteine in Rohqualität. Hier solltest Du allerdings vorsichtig sein und Dein Trinkwasser noch einmal durch ein Teesieb filtern. Bei unbearbeiteten Edelsteinen können sich Splitter lösen. Alternativ bekommst Du auch geschliffene oder getrommelte Wassersteine, die Du für die Herstellung Deines Edelsteinwassers nutzen kannst.

 

So kannst Du Edelsteinwasser selbst herstellen

Für die Herstellung Deines individuellen Edelsteinwassers eignet sich entweder Quellwasser oder sauberes (gefiltertes) Leitungswasser, z. B. Osmosewasser. Dazu benötigst Du eine Mischung aus Wassersteinen. Neben der Mischung für Einsteiger gibt es noch einige andere Mixturen, die häufig verwendet werden:

Harmonisierende Mischung Amethyst, Jade und Rosenquarz Passt bei psychischem und emotionalem Ungleichgewicht
Verbesserung des Wasserhaushaltes Sodalith Wirkt in Verbindung mit Bergkristall auf das Bewusstsein und stärkt den Glauben an sich selbst
Abnehmen und fit werden Grüner Turmalin, Magnesit, Bergkristall, roter Jaspis, Kyanit, Seraphinit Wirken anregend auf Körper und Psyche und beruhigen den Geist
Immunsystem stärken Grüner Roh-Smaragd, heller Roh-Diamant, Bergkristall und einige Herkimer-Diamanten Anwendung als Kur oder als therapeutische Maßnahme
Entspannung Rosenquarz, Aventurin, Amethyst Ruhe für Körper und Seele
Anti Stress Amethyst, Bergkristall, Citrin, roter Jaspis Beruhigt, stärkt die Nerven und regt den Energiefluss im Körper an
Vitalität Amazonit, Bergkristall, Heliotrop und Rosenquarz Wirken stärkend auf das Herz- Kreislaufsystem

 

Wichtig ist noch, dass Du Edelsteinwasser nicht als Durstlöscher verstehst. Du kannst es problemlos täglich trinken, solltest es aber als eine Therapieform sehen. Die richtige Dosis für Dein Wohlgefühl wird sich im Laufe der Zeit herausstellen.

 

Wir empfehlen Dir für das Ansetzen Deines eigenen Edelsteinwassers eine Glaskaraffe. Gib die Mixtur einfach in die Karaffe und fülle diese dann mit sauberem Leitungswasser oder Quellwasser auf.

Jetzt sollten die Wassersteine 12 bis 24 Stunden im Wasser verweilen, damit die Edelsteine wichtige Spurenelemente und Mineralien komplett abgeben können.

 

Pflege der Wassersteine

Damit Wassersteine ihre energetische Wirkung behalten müssen sie regelmäßig gereinigt und wieder energetisch aufgeladen werden.

Die Reinigung wird einfach mit einer weichen Bürste oder einem weichen Pinsel durchgeführt.

Mit energetisieren ist das Aufladen von Edelsteinen gemeint. Es gibt unterschiedliche Wege, Wassersteine zu energetisieren. Wir haben drei gängige Möglichkeiten für Dich herausgefunden:

 

Aufladen im Sonnenlicht

Manche Edelsteine laden sich durch die Einstrahlung von Sonnenlicht wieder auf. Als ideal wird das Sonnenlicht eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach Sonnenauf- und Sonnenuntergang beschrieben.

 

Aufladen im Mondlicht

Für die Energetisierung im Mondlicht legt man Wassersteine über Nacht an eine Stelle, an dem das Mondlicht besonders intensiv scheint. Zu beachten ist die jeweils aktuelle Mondphase.

Ein zunehmender Mond wirkt auf manche Heilsteine besser als ein abnehmender Mond (und umgekehrt). Auch die Ladewirkung ist von den Mondphasen abhängig. Ein zunehmender Mond wirkt stärker auf die Wassersteine, als die Phase eines abnehmenden Mondes.

 

Aufladen mit Bergkristallen

Der Bergkristall hat nicht nur auf den Körper eine verstärkende und aktivierende Eigenschaft, sondern wirkt auch stärkend und vor allem energetisierend auf andere Heilsteine. Um Edelsteine durch einen Bergkristall zu energetisieren, legt man sie entweder direkt auf einen unbearbeiteten Bergkristall oder in eine Schale mit getrommelten Bergkristall Steinen.

 

Wassersteine für die Katze und den Hund

Mit Wassersteinen angereichertes Trinkwasser soll auch bei Hunden und Katzen zu mehr Wohlbefinden führen und vor allem zum Trinken anregen.

Katzen zum Beispiel trinken von Natur aus sehr wenig. Du musst ihnen das Trinken immer wieder neu anbieten und interessant machen. Auch Hundebesitzer, deren Vierbeiner lieber aus der Pfütze trinken als aus dem Wassernapf wären über eine Lösung sicher dankbar. Viele Viren, Bakterien und andere Stoffe in den Pfützen können selbst erwachsene Hunde krank machen. Sowohl Hunde als auch Katzen sollen mehr trinken, wenn das Wasser mit Wassersteinen aufbereitet worden ist, trinken sie viel lieber. Wichtig ist, die Steine vor dem Trinken aus dem Wasser zu nehmen, damit Dein Haustier nicht aus Versehen einen Wasserstein verschlucken kann.

Spezielle Edelsteinmischungen für die unterschiedlichen Bedürfnisse Deines Haustieres kannst Du online kaufen.

 

Wasserstein Mischung für Einsteiger

Wassersteine-Set: Rosenquarz, Amethyst, Bergkristall

400 g handverlesene und unbearbeitete Edelsteine erleichtern Dir den Einstieg in die Edelsteinwassertherapie. Der Edelsteinhändler Raw & Noble achtet auf 100% natürliches Produkt. Die Wassersteine sind weder getrommelt, geschliffen oder geölt. Im Lieferumfang enthalten ist ein 18-seitiges PDF mit Informationen über die Herstellung von Edelsteinwasser nach Michael Geng

 

Getrommelte Wasserstein Mischung für Einsteiger

Getrommelte Edelsteine zum energetisieren

handverlesene und getrommelte Edelsteine erleichtern Dir den Einstieg in die Edelsteinwassertherapie. Ideal sind die Wassersteine durch die glatte Oberfläche für die Benutzung mit einer Glaskaraffe. Es kann nicht passieren, dass sich Splitter im Wasser lösen. Im Lieferumfang enthalten ist ein 18-seitiges PDF mit Informationen über die Herstellung von Edelsteinwasser nach Michael Geng

 

Große Edelsteinmischung für verschiedene Bedürfnisse

Wassersteine Set kaufen

In der Mischung enthalten sind 7 unterschiedliche Wassersteine für verschiedene Bedürfnisse zusammengestellt. Zusammen werden 1 kg natürliche Wassersteine geliefert. Enthalten ist auch ein Flyer über die Anwendung der unterschiedlichen Wassersteine.

 

300 Gramm unbehandelte Fluorit Wassersteine

300 g naturbelassene, bunte Wassersteine aus Fluorit, jeweils zwischen 2 cm und 5 cm groß. Fluorit hat die Eigenschaft, das Verantwortungsbewusstsein zu stärken und wirkt kräftigend auf Zähne, Knochen, Gelenke und die Haut. Bitte unbedingt vor dem Trinken Splitter herausfiltern.

 

Wassersteine für die Haustiere

Kann für Katzen und Hunde mit Trinkproblemen eingesetzt werden. Die Steinmischung enthält ca 100 g Steine (je nach Größe 3 bis 5 Stück) und besteht aus einem Amethyst, einem Bergkristall und einem Rosenquarz.


Ähnliche Beiträge