Skip to main content

Wassersparen leicht gemacht: Durchflussbegrenzer am Wasserhahn

Ein aufgeschraubter Durchflussbegrenzer am Wasserhahn ist eine einfache, aber effektive Methode zur Reduzierung des Wasserverbrauchs im Haushalt. Doch wie funktioniert ein Durchflussbegrenzer und kannst Du auf jeden Wasserhahn Derartiges montieren?

 

Was genau ist ein Durchflussbegrenzer und wie funktioniert er?

Streng genommen ist ein Durchflussbegrenzer ein Gerät, das den Durchfluss von Flüssigkeiten oder Gasen in einem System reguliert. In Bezug auf Wasserhähne und Duschköpfe wird ein Durchflussbegrenzer verwendet, um die Menge an Wasser zu reduzieren, die durch den Hahn oder Duschkopf fließt.

Dafür wird der Begrenzer anstelle des Perlators auf den Hahn geschraubt. Die spezielle Bauform sorgt dafür, dass der Wasserauslass verengt wird. Dies geschieht durch einen einfachen Ring aus Metall oder Kunststoff, der auf den Wasserauslass des Wasserhahnes geschraubt wird. Einige haben auch einen speziellen O-Ring im Inneren, der auf den Druck des Wassers reagiert: Ist dieser hoch, verkleinert der O-Ring die Durchtrittsöffnung, bei geringem Druck vergrößert er sie entsprechend und hält die verbrauchte Wassermenge konstant.

 

Durchflussbegrenzer am Wasserhahn

Wie viel Wasser lässt sich mit einem Durchflussbegrenzer sparen?

Mit einem Durchflussbegrenzer kannst Du den eigenen Wasserverbrauch um bis zu 50 Prozent und die Energiekosten für Warmwasser um rund 25 Prozent senken. Die genaue Einsparung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der aktuellen Durchflussrate des Wasserhahns oder Duschkopfs und der Häufigkeit der Wasserentnahme. Dennoch möchten wir Dir einige Beispiele geben, wie ein Durchflussbegrenzer zur Wassereinsparung beitragen kann:

Duschen und Wasserhähne: Die meisten Duschköpfe lassen 12 bis 24 Liter Wasser pro Minute durch. Mit einem Durchflussbegrenzer kann diese Menge auf 6 bis 12 Liter pro Minute reduziert werden. Das ist eine Einsparung bis zu 50 %. Ähnliche Ergebnisse lassen sich beim Einbau an einem Wasserhahn erzielen.

 

Durchflussbegrenzer installieren – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Für die Montage benötigst Du:

  • Eine Rohrzange
  • Einen Durchflussbegrenzer

Entferne mit der Rohrzange den alten Perlator von Deinem Wasserhahn. Danach wird der neue Durchflussbegrenzer einfach aufgeschraubt. Bei einer Dusche wird der Begrenzer zwischen Schlauch und Duschkopf eingeschraubt.

Wichtig: Es gibt verschiedene Durchflussbegrenzer, die die Wassermenge unterschiedlich stark reduzieren:

  • Mittelstarke Begrenzer haben einen Durchfluss von 10 Liter pro Minute.
  • Eine starke Reduzierung vermindert den Durchfluss auf 8 Liter pro Minute.

 

Strahlregler M22 und M24

Der TXErfolg Strahlregler, passend für M22 und M24 Wasserhähne, vereint Funktionalität und Ästhetik. Der 360 Grad drehbare, wassersparende Strahlregler mit Mischdüsen-Filter besteht aus robustem ABS und elegantem, vernickeltem Kupfer. Mit den dualen Wasserausstoßmodi kannst Du effizient Wasser sparen. Zudem filtert ein mehrschichtiges Wabensieb Verschmutzungen aus dem Wasser und verhindert das Spritzen.

 

Edelstahl Durchfluss-Begrenzer 5 Liter/Minute

Im Set sind zwei Durchflussbegrenzer aus Edelstahl mit Anti-Kalk-Funktion enthalten. Durch eine Kalzit-Kristallstruktur wird so die Entstehung von Kalkablagerungen verhindert. Zugleich wird die Wasserdurchflussmenge auf 5 Liter pro Minute (laut Hersteller) reduziert. Der Begrenzer hat ein Außengewinde (AG M24x1) und ist für Wasserhähne mit Innengewinde geeignet.

 

Weniger Wasserverbrauch und Kalkablagerungen

Dieser Perlator ist mit einer Bewertung von 4,6 von 5 Sternen und über 249 Kundenbewertungen sehr beliebt. Er wird als Tipp für „Wassersparer für den Wasserhahn“ empfohlen. Gerade für hohe Auslaufarmaturen ist dieses Produkt ideal. Du kannst damit Deinen persönlichen Wasserfluss ganz individuell regeln – nämlich mit den beigefügten Inbus- und Montageschlüsseln. So kannst Du den Wasserverbrauch um bis zu 80 % senken.

 

Durchflussbegrenzer für niedrige Armaturen

Gerade bei niedrigen Armaturen wünscht man sich oft einen höheren Auslauf. Kein Problem mit diesem Durchflussbegrenzer. Damit wird der Auslauf Deines Wasserhahns im Nu verlängert. Außerdem kannst Du nach der Montage zwischen 2 Wasserauslassmodi wählen: einen weichen Blasenmodus und einen sanften Spa-Aerosol-Wasserauslassmodus. Darüber hinaus verfügt der Perlator über ein mehrschichtiges Filtersieb.

 

Schwenkbarer Durchflussbegrenzer (M24)

Dieser schwenkbare Durchflussbegrenzer, mit 4,5 von 5 Sternen und 10.425 Kundenbewertungen, ist ideal, wenn Du Wasser sparen möchtest. Dank des 360°-drehbaren Designs und des rostfreien Edelstahls ist er sowohl funktional als auch langlebig. Das Produkt passt auf jeden M24-Innengewindehahn. Der Hersteller verspricht damit eine Wassereinsparung zwischen 30 bis 70 %.

 

Durchflussbegrenzer zum Wassersparen

Wassereinsparung ist heutzutage nicht mehr nur ein Thema für Umweltbewusste, sondern angesichts immer heißerer und trockenerer Sommer eine Notwendigkeit. Daher fokussieren sich die Hersteller von Strahlreglern verstärkt auf dieses Thema. Sie erreichen dies durch kontinuierliche Verbesserungen von Materialien und Designs. Mit einem Durchflussbegrenzer kannst Du mittlerweile, je nach Modell, bis zu 6 Liter Wasser pro Minute einsparen. Achte beim Kauf des Durchflussbegrenzers auf die richtige Größe. Miss dazu Deinen alten Perlator aus, ehe Du dir einen neuen Begrenzer kaufst.


Ähnliche Beiträge