fbpx Skip to main content

Hilft die Osmoseanlage gegen Kalk?

Kann die Osmoseanlage das Leitungswasser gegen Kalk helfen? Unser heutiges Trinkwasser besteht aus vielen unterschiedlichen Stoffen. Einer dieser Stoffe ist Kalk, oder besser gesagt Calciumcarbonat. Wie kalkhaltig das Wasser ist, kann von Region zu Region unterschiedlich sein. Ein Anzeichen, wie viel Kalk sich im Wasser befindet, kann die sogenannte Wasserhärte geben. Diese gibt an, wie viel gelöste Inhaltsstoffe sich im Wasser befinden. Neben Kalk gibt es weitere Bestandteile, wie zum Beispiel Magnesium.

 

Osmoseanlage gegen Kalk

Warum ist im Wasser Kalk?

Kalk im Wasser ist generell nicht gesundheitsschädlich. Jedoch bewirkt der Kalk im Wasser, dass einige Geräte im Haushalt sich mit der Zeit mit diesem Stoff zusetzen. Im schlimmsten Fall entsteht auf diese Weise ein Defekt. Besonders anfällig sind dabei Geräte wie die Kaffeemaschine oder das Bügeleisen. Um eine solche Verkalkung zu lösen sind oft weitere Anstrengungen nötig und der Einsatz weitere Mittel. Es wäre deshalb direkt besser, wenn im Wasser generell weniger Kalk zu finden wäre. Die Wasserwerke filtern das Wasser jedoch in der Regel nicht nach entsprechenden Bestandteilen und somit ist Kalk in der entsprechenden Menge im Trinkwasser zu finden. Im schlimmsten Fall können auf diese Weise sogar Verkalkungen an Rohren auftreten, welche im schlimmsten Fall zu weiteren ungewollten Folgen führen können.

 

Abhilfe schafft eine Osmoseanlage gegen Kalk

Eine Abhilfe kann eine Osmoseanlage gegen Kalk bieten. Diese filtert das Leitungswasser nochmals sorgfältig. Auf diese Weise werden Kalk und andere unbeliebte Bestandteile aus dem Leitungswasser gefiltert. Nach einer Filterung kann das Wasser dann direkt verwendet werden. Es entsteht kalkfreies Leitungswasser. Es ist deshalb sinnvoll, eine solche Anlage direkt dort zu installieren, wo das Leitungswasser ins Haus kommt. Die Anlage kann dann direkt das Kalk aus dem Leitungswasser filtern, ehe andere Geräte im Haushalt damit in Berührung kommen. Eine solche Anlage hat ein besonderes Filtersystem, welches in der Lage ist den Kalk aus dem Leitungswasser zu entfernen. Die betroffenen Geräte können auf diese Weise eine längere Lebensdauer erzielen. Zudem werden Rohrleitungen mit kalkfreien Leitungswasser vor Verkalkungen geschützt.


Ähnliche Beiträge