Skip to main content

So kannst du die Osmoseanlage im Haushalt einsetzen

Durch die Verwendung einer Osmoseanlage im Haushalt erhält man nicht nur reinstes Trinkwasser, sondern kann das keimfreie und kalkfreie Wasser vielseitig einsetzten. Gerade im Haushalt zum Beispiel beim Putzen bewirkt das Osmosewasser wahre Wunder. Kalkflecken, die man sonst nur mit starker Chemie bekämpfen kann, sind mit dem Osmosewasser Geschichte. Darüber hinaus profitieren wasserleitende Elektrogeräte, die mit Osmosewasser befüllt werden, von einer längeren Lebensdauer. In der Küche kann das Osmosewasser ebenfalls zum Kochen genutzt werden und sorgt somit für ein intensives Geschmackserlebnis. Es gibt noch zahlreiche weitere Anwendungsmöglichkeiten für Osmose-Wasser, die wir alle im Folgenden für dich aufgelistet haben:

Hilfreich die Osmoseanlage im Haushalt anwenden

  • Zum Trinken: Du kannst künftig auf Tafelwasser und Kistenschleppen verzichten. Wenn du gefiltertes Osmosewasser anstatt Tafelwasser trinkst sparst du dir eine Menge Geld, denn das Leitungswasser ist um einiges günstiger als Tafelwasser. Außerdem dankt es dir dein Körper, der ab sofort keine Schad- und Giftstoffe aus dem Leitungswasser filtern muss und endlich entschlacken und entgiften kann.
  • Osmoseanlage im Haushalt zum Putzen nutzen: Hier bewirkt das durch die Osmoseanlage gefilterte Wasser wahre Wunder. Nutze es für das Wischen, Fensterputzen und bei allen anderen Oberflächen, die geputzt müssen. Auch beim Polieren vom Auto oder von deinem Geschirr ist das Verwenden von Osmosewasser vorteilhaft. Nach dem Abtrocknen gibt es keine nervigen Kalkflecken mehr. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass du dadurch auch allgemein weniger Putzmittel benötigst.
So kannst du die Osmoseanlage Haushalt einsetzen
  • Für Aufgussgetränke: Wenn du in Zukunft deinen Tee oder Kaffee mit Osmosewasser aufkochst, wirst du sofort einen Unterschied schmecken. Das Osmosewasser ist rein und kann somit die Geschmack- und Armomastoffe besser transportieren und sorgt dadurch für ein intensives Geschmackserlebnis. Auch hier kommt wieder der Sparbonus zu Gute, dadurch benötigst du weniger Kaffee- und Teepulver als mit Leitungswasser.
  • Für Säuglinge: Gerade Babys haben eine sehr kleine Leber und kleine Nieren, die noch nicht vollkommen leistungsfähig sind. Das Filtern der Schad- und Giftstoffe, die in unserem Leitungswasser enthalten sind, fällt ihnen daher schwer. Gerade für die Zubereitung von Babynahrung ist das Osmosewasser vorteilhaft, da es mineralstoffarm, natriumarm, nitratarm und keimfrei ist. Viele nutzen für die Zubereitung von Säuglingsnahrung „Babywasser“, welches eins zu eins durch das Osmosewasser ersetzt werden kann.
  • Für Haushaltsgeräte: Nutze das Osmose-Wasser im Eigenheim für deine wasserführenden Haushaltsgeräte wie Dampfbügeleisen, Wasserkocher, Kaffeemaschine usw., dadurch verkalken die Geräte nicht mehr und haben eine längere Lebensdauer. Außerdem musst du sie dann nicht mehr ständig entkalken.
So kannst du die Osmoseanlage Haushalt einsetzen
  • Zum Kochen im Eigenheim: Durch das Osmosewasser wird der Geschmack von Gemüse und anderen Lebensmitteln intensiver. Bedenkliche Schadstoffe wie Chlor, Medikamentrückstände, Blei, Nitrate usw., das in unserem Leitungswasser enthalten ist, gelangen dadurch ebenfalls nicht mehr in unser Gekochtes.
  • Für Pflanzen: Deine Zimmerpflanzen und auch Schnittblumen gedeihen besser mit Osmose-Wasser. Sie blühen dadurch länger, wachsen schneller und deine Schnittblumen bleiben in der Vase länger frisch.
  • Beim Sport: Viele Profisportler schwören auf das reine Osmose-Wasser. Durch die Reinheit ist das Wasser bestens geeignet um Mineralien aufzunehmen und effektiv zu transportieren. Du kannst das Wasser ganz auf deine Bedürfnisse mit Mineralien und Zusatzstoffen versehen.
So kannst du die Osmoseanlage Haushalt einsetzen
  • Körperhygiene: Nutze das Wasser für deine Gesichtspflege, da es kein Salz und Kalk enthält, wird deine Haut dadurch sanfter und glatter. Beim Haarwaschen bewirkt das Wasser ebenfalls Wunder. Dein Haar verknotet dadurch nicht mehr so stark, du kannst es leichter kämmen und du benötigst weniger bzw. keine Pflegeprodukte für deine Haare mehr. Schließe hierzu die Osmoseanlage an Badewanne, Dusche und Wasserhahn an.
So kannst du die Osmoseanlage Haushalt einsetzen

Alternative Verwendungszwecke des Osmosewassers:

Alternativ kann das Osmose-Wasser neben zahlreichen Einsatzgebieten im Haushalt auch für andere Zwecke genutzt werden. Gerade in der Aquaristik sind Osmose-Anlagen ein essentieller Bestandteil. Was es für alternative Einsatzgebiete für das Osmose-Wasser gibt, haben wir hier aufgelistet:

  • Für das Auto: Osmosewasser ist bestens geeignet für deine Scheibenwaschanlage und hinterlässt keine schmierigen Scheiben.
  • Für das Aquarium: Der Einsatz von Osmosewasser ist vor allem in der Aquaristik beliebt. Viele Fische benötigen Reinwasser zur Lebenserhaltung. Außerdem wird die Reinigung des Aquariums dadurch vereinfacht, da sich kein Kalk mehr an den Außenwänden absetzt.

Osmoseanlage an den Wasserboiler anschließen:

Wenn du deine Osmoseanlage an den Wasserboiler anschließen möchtest, dann musst du unbedingt folgendes beachten: bei fehlerhaftem Installation der Osmoseanlage, kann der Warmwasserspeicher zerstört werden!

Daher solltest du vorher unbedingt Kontakt mit dem Boiler Hersteller aufnehmen. Die Kundenbetreuung kann dir bei deinem Vorhaben helfen und dir genau sagen, was zu tun ist.


Ähnliche Beiträge