fbpx Skip to main content

3 Möglichkeiten um Wasser zu verwirbeln!

Wasser ist nicht gleich Wasser. Durch Wasser verwirbeln das Leitungswasser aufwerten, strukturieren und lebendig werden zu lassen. Wasser ist ein lebenswichtiger Bestandteil, denn ohne Wasser existiert kein Leben. Es ist das Lebenselixier, welches nicht nur die Menschen benötigen, sondern auch Tiere und Pflanzen. Gerade Wasser aus Quellen oder aus einem natürlichen Quelle gilt als besonders gesund, denn es ist die natürliche Form des Wassers.

Dummerweise beziehen die meisten Menschen in Deutschland ihr Trinkwasser aus dem Supermarkt oder aus dem Wasserhahn, nun ist das Problem das sich auf dem Weg durch die Wasserleitungen immer wieder Schadstoffe ab setzen. Das Wasser ist dadurch längst nicht so rein ist wie es sein sollte.

Um die Struktur und die Reinigungskraft zu erhöhen und das Wasser wieder lebendig werden zu lassen, besteht die Möglichkeit, es zu verwirbeln. Dafür sind nur wenige Dinge notwendig, die sich vor allen Dingen problemlos in einem stressigen Alltag mit integrieren lassen.

 

Wasser zu verwirbeln

Die Basis für gesundes Wasser

Das Trinkwasser, was aus den Wasserleitungen kommt, muss gefiltert werden, da sich Schadstoffe, Verunreinigungen oder Pestizide darin befinden können. Grundsätzlich kann man das Leitungswasser aus den deutschen Wasserhähnen sehr gut trinken und ist uns Menschen bekömmlich. In vielen anderen Länder ist das nicht so da hier viel mit Chlor gearbeitet wird. Das wir in Deutschland unser Leistungswasser trinken bedeutet aber nicht, dass es absolut rein ist, denn alleine auf dem Weg durch die Leitungen können sich wieder Verunreinigungen im Wasser absetzen auch die Kläranlagen schaffen nicht 100%tige Reinheit.

Was bewirkt ein Wasserverwirbler?

Das Thema Wasser verwirbeln gruppiert sich in den Bereich der Wasserbelebung ein. Durch die Nutzung von einem Wasserverwirbler beginnt das Wasser sich zu drehen, was dazu führt, dass sich die Wassereigenschaften verändern. Die Wasseroberfläche im Inneren vergrößert sich und setzt Saugkräfte frei. Durch diese Strukturveränderung, die sich ungefähr 24 Stunden hält, wird das Wasser mit Sauerstoff angereichert. Es wird reiner und ermöglicht dadurch Schadstoffe besser aus dem Körper zu transportieren. Die Reinigungskraft des Wasser wird hierdurch um ein vieles größer. Ein netter Beigeschmack ist zudem das Speisen und Getränke einen feineren Geschmack erhalten.

 

Wasser verwirbeln mit dem Handwirbler

Um dem Wasser eine gewisse Hochwertigkeit zu verleihen, gibt es beispielsweise den Handwirbler. Bei einem Handwirbler heißt es, wieder zurück zu den Wurzeln, denn das Gerät benötigt weder Strom noch irgendeine andere Elektronik. Der Vorteil vom Handwirbler besteht darin, dass er überall eingesetzt werden kann und somit völlig autark ist.

Neben einer hohen Funktionalität überzeugt der Handwirbler zum Wasser verwirbeln auch durch sein Design. Während das Gehäuse aus Eschenholz besteht, wird für die anderen Bauteile hochwertiger Edelstahl verwendet. Der Handwirbler wird einfach in ein Wasserglas gestellt, um dann manuell das Wasser durch Drehbewegungen zum Verwirbeln gebracht. Somit entsteht auf einfache und natürliche Art und Weise ein gesundes trinkbares Wasser.

 

Wasser verwirbeln mit dem Wasservitalisierer

Eine weitere Möglichkeit das Wasser zu verwirbeln besteht in einem Wasservitalisierer. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, welches direkt mit der Wasserleitung kombiniert wird. Beim Durchlaufen des Wassers wird das Wasser direkt verwirbelt und dadurch schädliche Stoffe entfernt. Eine mobile Nutzbarkeit ist allerdings nicht möglich, da der Wasservitalisierer im Leitungssystem integriert wird.

Einige Experten haben sich ebenfalls bereits mit dem Thema Wasservitalisierer auseinandergesetzt und festgestellt, dass ein reines und qualitativ hochwertiges Wasser entsteht. Das behandelte Wasser erhält einen wesentlich besseren Geschmack und verfeinert dadurch beispielsweise Getränke wie Kaffee oder Tee.

 

 

Wasser verwirbeln mit dem Wirbelaufsatz für die Wasserflasche

Hierbei handelt es sich um einen Wasserverwirbler, der direkt auf die Wasserflasche aufgesetzt wird. Es ist eine Hochenergiespirale, die innerhalb von maximal fünf Minuten dazu beiträgt, dass der Wassergeschmack deutlich verbessert wird. Die Spirale zum Wasser verwirbeln besteht in der Regel aus Kupfer, weist eine speziell gedrehte Form auf und lässt sich ohne Weiteres mit jeder handelsüblichen Flasche verbinden.


Ähnliche Beiträge